Babynagelscheren & Babybürsten

Mit unseren Produkten für Babynägel und Babyhaar, wird die Pflege deines Kleinen kinderleicht. Mit den abgerundeten Scherenspitzen lassen sich die kleinen Fingernägel sicher schneiden. Auch unsere Bürsten und Kämme sind auf das feine Haar und die empfindliche Kopfhaut der Babys angepasst.

Artikel 1 bis 28 von 28
Artikel 1 bis 28 von 28

Ein Pflegeset für Babys und Kleinkinder erleichtert die tägliche Pflegeroutine

Ein Pflegeset enthält unterschiedliche Utensilien, die exakt auf die optimale Pflege des Kindes abgestimmt sind. Je nach Ausführung der Sets beinhalten diese eine Nagelschere für Kinder, eine Bürste, einen Kamm, eine Nagelfeile oder auch die erste Zahnbürste.

Die richtige Pflege von Geburt an

Ein Set zur Pflege des Babys empfiehlt sich bereits vom ersten Lebenstag des Kindes an. Die einzelnen Artikel sind auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt und können gefahrlos verwendet werden.

Babys Fingernägel schneiden

Es ist notwendig, bereits bei Babys die Fingernägel regelmässig zu schneiden, denn diese wachsen bereits in der ersten Lebensphase erstaunlich schnell. Viele Babys kommen sogar schon mit relativ langen Fingernägeln auf die Welt. Da sich gerade kleine Kinder häufig ins Gesicht greifen, können zu lange Fingernägel schnell Verletzungen verursachen. Mit einer Nagelschere mit abgerundeter Spitze oder einem kleinen kindgerechten Nagelknipser können die Fingernägel unkompliziert gekürzt werden. Für die Nagelpflege sollte dennoch etwas Zeit eingeplant werden, und es ist besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit geboten. Sollte das Kind beim Schneiden der Fingernägel sehr zappeln, so kann versucht werden, die Nägel zu schneiden, während es schläft. Eine gute Zeit ist auch die Ruhephase nach einer Mahlzeit. Beim Kürzen der Nägel ist darauf zu achten, die Fingernägel so kurz wie möglich zu schneiden, ohne das Nagelbett, die Nagelhaut oder das Hyponychium, die zarte Haut unterhalb der Nagelplatte, zu verletzen. Eine Nagelfeile für Babys pflegt die Nägel bei der Maniküre ergänzend zum regelmässigen Schneiden. Nach dem Kürzen mit der Nagelschere kurz über die Nagelspitze feilen. Dies versiegelt den Nagel und schützt ihn vor dem Eindringen von Wasser oder Keimen.

Kamm, Bürste & Co.

Mit einer Babybürste aus einem Pflegeset ,wie es beispielweise Hersteller wie NUK, Primamamma oder Chicco anbieten, können die feinen Harre des Kindes in Form gebracht werden. Die Borsten sind besonders weich, daher kann die empfindliche Fontanelle nicht verletzt werden. Diese kindgerechten Bürsten eignen sich durchaus auch zur sanften Wohlfühlmassage der zarten Babyhaut. Hierfür die Bürste in leichten Kreisbewegungen ohne Druck über die Haut bewegen. Mit diesem zärtlichen Ritual wird die Durchblutung der Haut angeregt. Auch mit einem Kamm können die Haare des Kindes gebändigt werden. Zeigen sich nach einigen Monaten die ersten Zähnchen beim Baby, können diese mit der kleinen Zahnbürste aus dem Pflegeset sanft gereinigt werden.

Pflegeset im Überblick

  • praktische Utensilien für die Pflegeroutine beim Kind
  • Nagelscheren mit abgerundeter Spitze zum Kürzen der Fingernägel
  • Weiche Bürsten für den empfindlichen Kopf des Kindes
  • Auch für unterwegs oder auf Reisen geeignet