Körperpflege – sanfte Reinigung und Pflege für Eltern und Kind

Die Körperpflege ist ein tägliches Ritual für kleine und grosse Familienmitglieder. Milde und hautverträgliche Körperpflege-Produkte reinigen die Haut schonend und pflegen sie mit wertvollen Inhaltsstoffen. Mit sanften Wasch- und Duschgels sowie duftenden Schaumbädern wird aus gewöhnlicher Körperpflege ein wunderbarer Wellness-Moment. Lotionen, Öle und Cremes pflegen die Haut nach dem Waschen. Zur Körperpflege gehört auch der Schutz der Haut vor dem Austrocknen und der Sonne.

Artikel 1 bis 120 von 168
Artikel 1 bis 120 von 168

Körperpflege: Produkte für die Reinigung und Pflege der Haut

Die tägliche Dusche ist für die meisten zur Selbstverständlichkeit geworden, auch wenn diese je nach Hauttyp nicht unbedingt gut für die Haut ist. Damit die Haut durch den ständigen Kontakt mit Wasser nicht austrocknet, empfiehlt es sich, beim Baden und Duschen Körperpflege-Produkte zu verwenden, die sie sanft reinigen und gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgen. Das gilt insbesondere für die empfindliche und zarte Kinderhaut. Für Babys und Kinder eignen sich Badeöle und Waschgels mit natürlichen Inhaltsstoffen, da sie die sensible Haut nicht zusätzlich belasten.

Duschgels für Erwachsene wie Creme-Duschen oder Body-Milk-Duschen umsorgen die Haut schon während des Duschens, indem sie sie reichlich mit feuchtigkeitsspendenden Substanzen versorgen. Zusätzliche Pflege bieten wohlriechende Bodylotions, eine Handcreme, Gesichts- und Körpercremes sowie Gesichtsmasken. In Körperpflegesets sind alle Produkte enthalten. Oft kommen diese Sets in einem Kulturbeutel oder Necessaire zur Aufbewahrung daher. Werdende oder frischgebackene Mütter können ihren Körper mit reichhaltigen Pflegeölen verwöhnen.

Deo und Sonnencreme

Für anhaltende und angenehme Frische den ganzen Tag über sorgen Deodorants. Viele Deos verzichten mittlerweile auf Aluminiumsalze. Das tut ihrer Wirksamkeit jedoch keinen Abbruch. Ob als Zerstäuber, Creme oder Roll-on – Deodorants der Marken Nivea, 8x4, Sebamed oder Weleda hemmen geruchsbildende Bakterien und pflegen die Haut.

Schutz vor der schädlichen UV-Strahlung hingegen bieten Sonnenschutzmittel. Während Babys und Kinder einen möglichst hohen Lichtschutzfaktor benötigen, richtet sich der Lichtschutzfaktor bei Erwachsenen nach der Vorbräune, dem Hauttyp und der Intensität der Strahlung. Besonders am Meer und in den Bergen sollten aber auch Erwachsene zu Sonnencremes und Lotionen mit Lichtschutzfaktor 50 greifen, um einen Sonnenbrand zu vermeiden.

Körperpflege im Überblick:

  • Waschlotionen, Duschgels und Badeöle reinigen und pflegen die Haut sanft und schonend
  • Reichhaltige Gesichts-, Körper- und Handcremes bewahren die Haut vor dem Austrocknen
  • Deodorants sorgen für anhaltende Frische und hemmen geruchsbildende Bakterien
  • Sonnenschutzmittel schützen die Haut vor schädlicher UV-Strahlung