Unverzichtbares Accessoire: die Nuggibox

Wohin mit dem Nuggi, wenn das Baby unterwegs keine Lust mehr darauf hat? Eine praktische Nuggibox ist ideal zur hygienischen Aufbewahrung von einem oder mehreren Nuggis – auch als praktische Reserve in jeder Handtasche!

Artikel 1 bis 8 von 8
Artikel 1 bis 8 von 8

Das Baby und sein Nuggi

Der Nuggi ist für die meisten Babys ein unverzichtbarer Begleiter während der ersten Lebensjahre und dient vielen Babys als Einschlafhilfe. Doch wohin mit dem Nuggi, wenn das Baby keine Lust darauf verspürt oder es nicht dauerhaft daran nuckeln soll? Dann kommt die Nuggibox zum Einsatz, in der ein oder mehrere Nuggis hygienisch aufbewahrt werden können.

Verschiedene Nuggiboxen zur Aufbewahrung

Für jeden Bedarf gibt es das richtige Aufbewahrungsmittel: Eine feste Nuggibox aus Kunststoff sorgt dafür, dass der geliebte Nuggi in einer gefüllten Tasche nicht zerdrückt werden kann und Schaden leidet. Eine weiche Nuggitasche nimmt dagegen weniger Platz weg. Sie ist ideal für unterwegs, um zum Beispiel bei Spaziergängen und Ausflügen einen Reserveschnuller in der Babytasche zu transportieren. Oft besitzen sie eine spezielle Lasche oder einen kleinen Karabinerhaken, um die Tasche griffbereit zu befestigen.
Die feste Nuggibox ist der ideale Aufbewahrungsort für den meistgenutzten Schnuller. Manche Modelle bieten Platz für mehrere Schnuller oder können sogar mitsamt dem Nuggi in einer Mikrowelle sterilisiert werden, wenn z. B. in den Ferien oder beim Besuch beim Grosi kein Sterilisiergerät zur Hand ist.

Die richtige Hygiene im Umgang mit dem Nuggi

Nuggis und Nuggiboxen sollten regelmässig gründlich gereinigt und mit kochend heissem Wasser ausgespült werden. So wird verhindert, dass Bakterien und Keime über den Nuggi in den Mund des Babys geraten und Infektionen auslösen. Eine feste Nuggibox aus Kunststoff kann meist in der Spülmaschine gereinigt oder in der Spüle mit heissem Wasser übergossen werden.
Für Nuggitaschen gilt, dass sie von Innen mit einer speziellen Hygienebeschichtung ausgestattet sein sollten, die ein leichtes Auswaschen ermöglicht. Ist dies nicht der Fall, muss die Tasche regelmässig in der Waschmaschine heiss gewaschen werden, um Keime abzutöten.

Nuggibox im Überblick:

  • Ideal zur hygienischen Aufbewahrung von Nuggis
  • Unterschiedliche Modelle wie harte Boxen und weiche Taschen erhältlich
  • Die Nuggibox oder -tasche muss regelmässig gründlich gereinigt werden, um Keimen vorzubeugen