Wärmflasche

Eine Wärmflasche schafft schnelle Abhilfe bei Schmerzen wie Koliken oder Verspannungen. Hochwertige Wärmflaschen von Marken wie Reer, Nip oder Lässig jetzt günstig und bequem online bestellen.

Artikel 1 bis 14 von 14
Artikel 1 bis 14 von 14

Wärmflaschen für Babys und Kleinkinder

Die Wärmflasche ist seit Generationen ein bewährtes Hausmittel zur Linderung von Schmerzen, Verspannungen oder Koliken. Geändert haben sich in den letzten Jahrzehnten vor allem die Sicherheitsstandards, die Materialien und die Designs.

Wärmflaschen: Sicherheit und Materialien

Wärmflaschen von renommierten Baby-Ausstattern wie Reer, David Fusenegger oder Fellhoff werden nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt und erfüllen Sicherheitskriterien unabhängiger Testinstitute sowie Sicherheits-EU-Normen. Da Wärmflaschen bei der Wärmetherapie oft direkt mit der empfindlichen Kinderhaut in Kontakt kommen, sollten Eltern beim Kauf auf hautfreundliche, schadstoffarme und geruchsneutrale Materialien achten. Ausserdem sollte das Material selbstverständlich kochwasserbeständig sein.

Füllmengen und Grössen

Die innovativen Modelle werden von den Herstellern mit unterschiedlichen Füllmengen und in verschiedenen Grössen angeboten wie beispielsweise 0,5, 0,6 und 0,8 Liter. Je kleiner ein Kind ist, desto kleiner sollte auch die Wärmflasche sein. Eine zu grosse Flasche kann den kindlichen Organismus durch Hitze unnötig belasten.

Die richtige Wassertemperatur

Beim Hantieren mit heissem Wasser ist äusserste Vorsicht geboten: sowohl beim Befüllen der Wärmflasche als auch bei ihrem Einsatz. Das Wasser sollte bei Kindern nicht zum Kochen gebracht werden: Denn zu heisses Wasser reizt die Haut unnötig. Es ist für die Wärmetherapie ausreichend, wenn das Wasser eine Temperatur von etwa 40 Grad hat.

Wärmespeicherung

Hochwertige Wärmflaschen von Marken wie Fashy, Nip oder Lässig speichern die Wärme effektiv und sorgen dafür, dass auch nach Stunden noch Wärme nach aussen abgegeben wird. Ausserdem verfügen sie über grosse Einfülltrichter, die das Befüllen der Flasche erleichtern. Fest und sicher verschlossen werden sie mit einem passenden Verschluss.

Originelle Designs mit Kuschelfaktor

Viele Babys und Kleinkinder sträuben sich gegen eine Wärmflasche, obwohl sie ihre lästigen Beschwerden lindern kann. Abhilfe gegen solche Abneigung schaffen Wärmflaschen in niedlichen kindgerechten Designs, die gleichzeitig als Kuscheltier dienen. So finden Eltern hier sowohl Modelle in Kuscheltierform wie Schafe, Bären oder Elefanten als auch klassische Wärmflaschen mit Tiermotiven.
Weiche Bezüge aus Materialien wie Fleece, Teddyfell oder echtem Schafsfell erhöhen den Kuschelfaktor. Die meisten Bezüge lassen sich einfach abziehen und zur Reinigung mit dem Schonprogramm einer Waschmaschine waschen.
Neben hochwertigen Wärmflaschen finden Eltern hier des Weiteren erstklassige Kirschkernkissen, Traubenkissen und Thermopads bekannter Marken wie Grünspecht, Theraline oder Sigikid zur Wärmetherapie bei Kindern und Erwachsenen.

Wärmflasche im Überblick:

  • Wärmflaschen leisten gute Dienste bei der Wärmetherapie
  • Hochwertige, hautfreundliche Materialien und erstklassige Verarbeitung
  • Grosse Einfüll-Öffnungen und feste Sicherheitsverschlüsse erleichtern die Handhabung
  • Modelle in originellen Designs lassen sich kaum noch von Kuscheltieren und Schnuffeltüchern unterscheiden