MAM Trainer+ Night

Mehr von MAM
Robbe, grün
CHF 12.49 pro Flasche
CHF 12.49
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

Teilen
MAM Trainer+ Night
MAM Trainer+ Night
Anzahl:

Der MAM Trainer+ Night

– für den einfachen Übergang vom Stillen oder von der Flasche zum Becher

Der MAM Trainer+ Night wurde entwickelt, um Eltern und Babys den Übergang vom Stillen oder von der Flasche zum Trinkbecher zu erleichtern. Zwei mögliche Kombinationen führen Baby an das selbstständige Trinken heran. Im ersten Schritt wird der Flaschenkörper mit dem Sauger kombiniert. Dieser ist dank seiner Schlitzöffnung tropffrei. So kann das Kind den Trinkfluss selbstständig steuern. Für ein angenehmes Trinkgefühl sorgen die spezielle Form des Saugers sowie seine Strukturstreifen im Inneren, die ein Zusammenfallen während des Trinkens verhindern.

Nachdem die ersten selbstständigen Trinkversuche absolviert wurden, wird der Flaschenkörper mit dem MAM Trinkschnabel kombiniert. Er besitzt kein Ventil, ist aufgrund seiner besonderen Form aber dennoch auslaufsicher. Babys können den Trinkfluss selbst regulieren, was den Übergang auf einen Becher erleichtert. Sowohl Sauger als auch Trinkschnabel sind aus speziellem MAM SkinSoft Silikon gefertigt, das sich besonders weich und hautähnlich anfühlt und dem Kind so ein angenehmes, vertrautes Gefühl vermittelt. Dank weiter Öffnungen kann der Becher leicht befüllt und gereinigt werden, die Verschlusskappe ermöglicht einen hygienischen Transport.

Die Flaschengriffe sind ergonomisch, extra klein und rutschfest – perfekt für kleine Babyhände. Zudem leuchten die Griffe im Dunkeln und können so von Babys und Eltern leicht wiedergefunden werden – für ruhigere Nächte.

Der MAM Trainer+ entspricht den Anforderungen der EN 14350 und ist selbstverständlich BPA-, BPS- und metallfrei. Er kann in der Spülmaschine gereinigt werden und ist für Babys ab 4+ Monaten geeignet.

Die Produktvorteile im Detail:

- Trinklernbecher (220 ml)
- Für den Übergang vom Stillen/ von der Flasche zum Becher
- Griffe leuchten im Dunkeln
- Set inkl. Flaschenkörper, tropffreier Sauger, Trinkschnabel
- weite Öffnung für einfaches Befüllen und Reinigen
- Farbe: grün

GEBRAUCHSANWEISUNG:


• Vor dem ersten und jedem weiteren Gebrauch reinigen. • Trennen Sie vor dem ersten Gebrauch alle Teile voneinander und legen Sie sie 5 Minuten lang in kochendes Wasser. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene. • Überprüfen Sie sämtliche Komponenten sorgfältig vor jedem Gebrauch. Entsorgen Sie das Produkt bei ersten Anzeichen von Schäden oder Schwachstellen. • Vor dem ersten Gebrauch das Mundstück des Saugers/Trinkschnabels leicht zusammendrücken, um zu überprüfen, ob sich die Schlitze ordnungsgemäss öffnen. • Bei der ersten Verwendung, aber auch nach längerem Gebrauch, kann der Lüftungsschlitz (in der erhöhten Blase an der Unterseite des Saugers/Trinkschnabels) zusammenkleben. Dadurch kann keine Luft beim Füttern in den Trainer+ eindringen und der Sauger/Trinkschnabel zieht sich zusammen. Vorsichtig einige Male mit dem Daumen oder Finger über die Blase (Lüftung) streichen, um den Schlitz wieder zu öffnen. • Für eine optimale Reinigung/Sterilisation MUSS die Trinkflasche in sämtliche Einzelteile zerlegt werden. Das Reinigen/Sterilisieren im zusammengebauten Zustand kann zu einer Beschädigung der Flasche führen. • Geeignet für die Reinigung im oberen Fach des Geschirrspülers (bei bis zu 65 °C). Einzelteile können durch Lebensmittel verfärbt werden. • Mundstück des Trinkschnabels besonders vorsichtig reinigen, um Beschädigungen an der Membran zu vermeiden. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur weiche Bürsten oder Schwämme. Harte Reinigungsbürsten können den Kunststoff zerkratzen. • Beim Sterilisieren kann eine der folgenden Methoden
verwendet werden: Dampfsterilisation (elektrisch oder in der Mikrowelle gemäss den Angaben des Herstellers), Sterilisieren in kochendem Wasser (mindestens 5 Minuten lang) oder in einer Sterilisationslösung. Alle Einzelteile nach dem Abkochen oder Sterilisieren abkühlen lassen. • Einzelne Flaschenteile nicht direktem Sonnenlicht oder Wärme aussetzen oder länger als empfohlen in die Sterilisationslösung legen. Dies kann die Produktfunktion beeinträchtigen. • Der Trainer+ besteht aus Polypropylen, einem hygienischen, leicht zu reinigenden und relativ weichen Material. Ein zu starker Druck auf die Flasche sollte vermieden werden, da dadurch die Funktion beeinträchtigt werden kann. • Sauger/Trinkschnäbel in einem trockenen, verschlossenen Behälter aufbewahren. • Keine Nadel oder scharfen Gegenstände verwenden, um die Öffnungen des Saugers/Trinkschnabels zu vergrössern. • Um Verletzungen zu vermeiden, das Baby nicht mit dem Trainer+ herumlaufen lassen. • Das Baby nicht mit dem Trainer+ Night schlafen legen. Länger anhaltender Kontakt mit Flüssigkeiten kann Karies verursachen. • Den Nachtgriff tagsüber im Tageslicht aufbewahren (jedoch nicht direkt in der Sonne). Das lässt ihn im Dunkeln leuchten. • Der Nachtgriff lädt sich nicht unter LED-Beleuchtung auf. • Nur zuckerfreie Nahrung oder Flüssigkeiten verwenden. • Sauger und Trinkschnabel sind mit allen MAM Flaschen und dem Trainer+ kompatibel. • Die Griffe sind mit allen MAM Flaschen und dem Trainer+ kompatibel (ausser der MAM Easy Start™ Anti-Colic 130 ml).

Einsetzen des SAUGERS/TRINKSCHNABELS: 
• Sauger oder Trinkschnabel in den oberen Schraubring der Flasche einsetzen, bis es hörbar „Klick“ macht. Griffe über die Mündung des Trainers stecken und Trinkschnabel oder Sauger fest auf den Trainer schrauben.

ANWEISUNGEN ZUM ERWÄRMEN:
• NIEMALS kochendes Wasser in den Trainer+ Night einfüllen. • NIEMALS einen verschlossenen Trainer+ Night erwärmen oder kühlen. Schutzkappe und Sauger oder Trinkschnabel (mit dem Schraubring) vor dem Erwärmen abnehmen, insbesondere vor dem Erwärmen in einem Flaschenwärmer oder in der Mikrowelle. • Beim Erwärmen in der Mikrowelle mit besonderer Vorsicht vorgehen. Nach dem Erwärmen sorgfältig umrühren, um die Wärme gleichmässig zu verteilen. Die vom Mikrowellen-Hersteller empfohlene Standzeit berücksichtigen und die Temperatur vor dem Füttern überprüfen.

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Fragen/Antworten
0/0
Noch keine Bewertungen.