Jollein Pucktuch Spickle

Mehr von Jollein
nougat
CHF 21.30
Auf Lager
grey
CHF 21.30
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

Teilen
Jollein Pucktuch Spickle
Jollein Pucktuch Spickle
Anzahl:
  • Produktbreite (in cm): 54
  • Produkthöhe (in cm): 65
  • Geeignet ab: Geburt
  • Produktlänge (in cm): 65
  • Materialkonstruktion: Baumwolljersey
  • Pflegehinweise: Mit niedriger Temperatur bügeln, Maschinenwäsche 40° C, Nicht trocknergeeignet
  • Muster: Allover
  • Produktbreite (in cm): 54
  • Produkthöhe (in cm): 65
  • Geeignet ab: Geburt
  • Produktlänge (in cm): 65
  • Materialkonstruktion: Baumwolljersey
  • Pflegehinweise: Mit niedriger Temperatur bügeln, Maschinenwäsche 40° C, Nicht trocknergeeignet
  • Muster: Allover
  • Verschluss: Klettverschluss

Jollein Pucktuch Spickle

Ein Pucktuch sorgt dafür, dass dein Baby gut schlafen kann (und sichert damit auch deine wohlverdiente Nachtruhe…yeah!). Dieser feine Wrapper ist aus reinem und weichen Jerseystoff hergestellt und besitzt einen praktischen Klettverschluss. Die Sprenkel auf dem Tuch passen zu jeder Bettwäsche, sie passen allerdings besonders gut zu der Knit-Kollektion von Jollein.

Der Pucksack ist einfach anzuziehen mit dem stabilen und dennoch weichen Klettverschluss. An der Unterseite des Wrappers befindet sich ein praktischer Reissverschluss, sehr nützlich zum Windeln wechseln. Einfach die Unterseite aufmachen und der Rest des Wrappers kann angezogen bleiben.

Für die Entwicklung eines Babys ist es wichtig, dass es ausreichend Schlaf bekommt, aber das sagt sich so einfach! Wenn Babys sehr unruhig sind und mit den Armen und Beinen rudern, reicht das oft schon zum Aufwachen aus und dann fangen sie an zu schreien. Damit dein Baby ruhig schläft, kannst du es in den ersten drei Monaten in diesem Pucksack schlafen lassen. So wie es in Mamas Bauch schön fest zusammengerollt lag, sorgt das Pucktuch nach der Geburt für ein Gefühl der Geborgenheit.

Dieses Pucktuch wurde nach den neuesten Erkenntnissen hergestellt. Die Arme und die Brust werden gut eingepackt, aber die Beine können sich frei bewegen. Du kennst das schon. Babys strecken ihre Beine und schwups, kehren zurück zu der herrlich entspannten Froschhaltung. Genau diese Haltung ist für die Entwicklung des Hüftgelenks und der Hüftschale sehr wichtig. Mit der richtigen Puckmethode schläft dein Baby ruhiger und entwickelt sich ausserdem prächtig.

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Fragen/Antworten
0/0
Noch keine Bewertungen.