Feuchttücherbox

Feuchttücher sind für Eltern ein unverzichtbares Hilfsmittel im Alltag mit Babys und kleinen Kindern. In einer schönen Feuchttücherbox sind sie sogar eine Zierde fürs Kinderzimmer. Jetzt online bestellen!

Artikel 1 bis 3 von 3
Artikel 1 bis 3 von 3

Feuchttücher stets griffbereit in einer Feuchttücherbox

Wenn bei den ersten Versuchen, selbst zu essen oder beim Glace schlecken etwas danebengeht, hilft der Griff zur Feuchttücherbox schnell weiter. Unterwegs und zu Hause leisten feuchte Tücher gute Dienste und retten über so manche stressige Situation mit Kleinkindern hinweg. In einer schönen Box platziert, sind sie ausserdem ein Blickfänger und sehen stets gut aus.

Boxen für Tücher: praktisch und dekorativ zugleich

Feuchttücher zur einmaligen Verwendung sind in Haushalten mit Babys und Kleinkindern unverzichtbar. Sie sind ideal zur Reinigung des Babypopos beim Windelwechseln, zum Abwischen von Breiresten und zur Säuberung von Arbeitsflächen. Damit die zarte Babyhaut nicht leidet, werden für Babys und Kleinkinder ganz besonders sanfte, hautschonende Produkte hergestellt.
Doch nicht immer machen sich die bunten Packungen gut in der Kinderzimmereinrichtung, im Bad oder in der Küche. Eine schöne Feuchttücherbox ist dann eine dekorative Ergänzung. Die Boxen sind in verschiedenen Farben erhältlich und passen sich so jedem Einrichtungsstil an – von zarten Pastellfarben für romantisch eingerichtete Babyzimmer bis zum neutralen Grau für das Badezimmer oder die Küche ist die Auswahl vielfältig.

Sicherer Transport von Tüchern

Feuchttücher sind nicht nur im eigenen Haushalt praktisch. Unterwegs beim Spaziergang, beim Besuch der Grosi oder in den Ferien sind sie ebenfalls ein treuer Begleiter. Dann ist eine verschliessbare Box eine wunderbare Hilfe: Der Bezug wird wie gewohnt über die offene Packung mit Feuchttüchern gezogen und die Oberseite wird mit einem Reissverschluss geschlossen. So sind die Feuchttücher gut vor Schmutz und dem Austrocknen durch Frischluft geschützt.
Muss das Baby gewickelt werden oder hat sich das Kleinkind bekleckert, wird die Feuchttücherbox kurzerhand geöffnet und ein sauberes Tuch herausgezogen. Anschliessend wird der Bezug wieder zugezogen und die Box bis zum nächsten Einsatz weggesteckt.

Grosse Auswahl und verschiedene Materialien

Feuchttücherboxen sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Eine Box aus Kunststoff ist sehr praktisch, da sie jederzeit schnell gereinigt werden kann. Allerdings kann der Kunststoffkasten unterwegs recht hinderlich sein. Eine Alternative ist hierfür eine Box aus Baumwolle. Diese kann mitsamt der enthaltenen Pappschachtel und den Feuchttüchern zur Not auch etwas zusammengedrückt werden und mehr Platz in einer Tasche schaffen.
Der Baumwollbezug ist maschinenwaschbar und somit regelmässig und unkompliziert zu reinigen. Auf den Tumbler sollte jedoch verzichtet werden, damit die Baumwolle auf lange Sicht nichts an Qualität verliert. Boxen aus beiden Materialien sind in verschiedenen Farben erhältlich. Wichtig ist ein Blick auf die Grösse, um eine passende Hülle zu finden.

Feuchttücherbox im Überblick:

  • Optisch attraktive Überzüge für Feuchttücherbehälter
  • Schnelle und einfache Handhabung – zu Hause und unterwegs
  • Verschliessbare Boxen mit Reissverschluss in schönen Designs
  • Verschiedene Materialien wie Kunststoff und Baumwolle erhältlich