Heirat mit eigenen kleinen Kindern
https://www.windeln.ch/magazin/sites/default/files/artikel/big/2017-06/familie_familienfeste_hochzeit_mit_kind_artikel.jpg

Erst das Baby, dann die Hochzeit

Heirat mit eigenen kleinen Kindern - Was bis vor einigen Generationen noch als unsittlich galt, zeigt sich heute im Leben vieler Paare als normal. Bei jeder dritten Eheschliessung nimmt bereits mindestens ein gemeinsames Kind an der Hochzeit seiner Eltern teil. 1990 lag dieser Anteil aufgrund der damaligen gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland bei unter 15 Prozent. Doch wie lässt sich eine rauschende Hochzeitsballnacht mit Baby oder Kleinkindern verbinden?

windeln.ch Redaktion
von windeln.ch Redaktion
Thu, 22.06.2017 - 15:13 Thu, 02/22/2018 - 09:13

Bereits beim Hochzeitsantrag mit Baby planen

Was kann schöner sein als sein eigenes Baby liebevoll anzuschauen? Für einige Ehepartnern zählte der Moment dazu, bei dem sie auf dem Babybody den Aufdruck sahen "Willst Du meinen Papa heiraten?" bzw. "Willst Du meine Mama heiraten?". Wer noch nicht den passenden Heiratsantrag gefunden hat, dem hilft diese Idee vielleicht weiter.

Das ist bei einer Hochzeit mit Kind/ern zu beachten

Sobald das eigene Baby oder mehrere eigene Kinder bei der eigenen Hochzeit mit dabei sind, verlängert sich die ohnehin schon lange Hochzeitscheckliste um einige Punkte. So sollten stillende Bräute sich beispielsweise für ein Brautkleidmodell entscheiden, bei dem das Stillen bzw. Abpumpen problemlos möglich ist.

Bei trägerlosen Kleidern mit seitlichen Reissverschluss ist das beispielsweise der Fall. Ebenfalls sollte ein Raum vorhanden sein, in den sich Braut und Baby entsprechend zurückziehen können. Auch wenn das Stillen im familiären Rahmen für einige Mamas kein Problem darstellt, so sind ältere Babys oftmals zu neugierig auf ihre Umgebung, als das sie sich aufs Stillen konzentrieren können.

Zusätzlich ist es schön, wenn Sie bei der Blumenbestellung auch Ihr/e Kind/er berücksichtigen. Ein kleiner Blumenanstecker für den Mini-Anzug oder das Kleidchen wirkt auch auf den späteren Hochzeitsfotos sehr elegant. Da Sie als Brautpaar nicht immer Zeit für Ihren Nachwuchs haben, ist frühzeitig zu überlegen, wer den Babysitterjob auf der Hochzeit übernimmt. Es ist sinnvoll mehrere Helfer zu bestimmen, die Ihr/e Kind/er schon öfter betreut haben.

Spannende Dinge für den Zeitvertreib (Spielzeuge, Bobby Cars & Co.) sollten für kleinere, grössere und auch erwachsene Kinder vorhanden sein. Eine Notfalltasche mit Wechselsachen sowie das Spucktuch zum Schutz des Anzugs und des Brautkleids ebenso. Die Schlafenszeiten gilt es ebenfalls zu berücksichtigen.

Dies ist allerdings gar nicht so einfach zu planen, da sich die Schlafgewohnheiten von Babys und Kleinkinder immer wieder ändern können. Zusätzlich empfiehlt es sich das Essen auch nach den Geschmäckern der Kleinsten zu gestalten bzw. ausreichend Gläschen und kinderfreundliche, kulinarische Alternativen bereit zu halten.

Tipp: Bei der Dekoration der Hochzeitstorte können die Hochzeitsfiguren auch mit Ihren Kindern dargestellt werden.

 

Downloadliste Familie

Kliniktasche

Checkliste

Was kommt rein, in die Kliniktasche? In Zusammenarbeit mit Hebamme Ina Ilmer haben wir eine hilfreiche Checkliste erstellt.

Schwangerschaft & Geburt

E-Book

Auf 300 liebevoll gestalteten Seiten erfahren Sie mehr zu der aufregendsten Zeit Ihres Lebens! Mit vielen wichtigen Informationen, Tipps und Checklisten.

Ihr Kommentar

Downloadliste Familie

Kliniktasche

Checkliste

Was kommt rein, in die Kliniktasche? In Zusammenarbeit mit Hebamme Ina Ilmer haben wir eine hilfreiche Checkliste erstellt.

Schwangerschaft & Geburt

E-Book

Auf 300 liebevoll gestalteten Seiten erfahren Sie mehr zu der aufregendsten Zeit Ihres Lebens! Mit vielen wichtigen Informationen, Tipps und Checklisten.

Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden

Facebook
Besuchen Sie uns auch auf facebook!