Schwanger trotz Periode
Schwanger trotz Periode
https://www.windeln.ch/magazin/sites/default/files/artikel/big/2017-06/schwangerschaft_schwanger_trotz_periode_artikel.jpg
Arztgeprüft

Schwanger trotz Periode

Ammenmärchen oder Wahrheit? - Können Frauen schwanger sein, obwohl sie noch ihre Periode haben? Dieses Phänomen ist in Internetforen und in Zeitschriften immer wieder Thema. Frauen berichten dort, dass sie während ihrer Schwangerschaft trotzdem noch ihre Menstruation hatten. Aber was steckt wirklich dahinter?

Profile picture for user Dr. Verena Breitenbach
von Dr. Verena Breitenbach
Tue, 11.03.2014 - 15:42 Tue, 07/23/2019 - 11:39

Verschiedene Ursachen für Blutungen

Zu Beginn einer Schwangerschaft kann bei einigen Frauen die sogenannte Nidationsblutung auftreten: Wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter einnistet, können Blutgefässe verletzt werden. Neben einem Ziehen kann sich diese Verletzung auch in einer leichten Blutung äussern.

Einige Frauen verwechseln diese Blutung mit der Menstruation. Ein weiterer Grund für Blutungen können hormonelle Umstellungen sein. Diese äussern sich häufig in Schmierblutungen und sind wesentlich leichter, als die Blutungen bei der Menstruation.

Diese Blutungen, die häufig zu Beginn einer Schwangerschaft auftreten, sind harmlos und haben keine Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Schwangerschaft. Wenn die Blutungen allerdings sehr stark werden und Sie zusätzlich Schmerzen im Unterleib haben, ist Vorsicht geboten. Möglicherweise handelt es sich um eine Eileiterschwangerschaft.

Brauner Ausfluss, der vielleicht sogar schlecht riecht, kann ein Anzeichen für eine Fehlgeburt sein. Fahren Sie in diesen Fällen bitte sofort in ein Krankenhaus oder gehen Sie zu Ihrem Gynäkologen und lassen sich untersuchen.

Schwanger oder nicht: Die gängigsten Testverfahren

Wenn bei Ihnen die typischen Schwangerschaftsmerkmale wie Übelkeit, Spannen der Brüste, Ausbleiben der Periode oder Gelüste auf bestimmte Nahrungsmittel auftreten, können Sie zu Hause ganz einfach einen Schwangerschaftstest durchführen.

Diese erhalten Sie in der Drogerie und der Apotheke und sind ganz einfach anzuwenden. Wenn Sie den Teststreifen in den Urin gehalten haben, erfahren Sie innerhalb weniger Minuten, ob Sie tatsächlich schwanger sind.

Mit besonders sensiblen Tests können Sie bereits zwei Wochen nach der Empfängnis ein Ergebnis sehen - vorausgesetzt der Körper hat schon ausreichend das Schwangerschaftshormon HCG gebildet.

Das beste Ergebnis erzielen Sie übrigens, wenn Sie den Schwangerschaftstest mit dem ersten Morgenurin durchführen. Die HCG-Konzentration ist dann am höchsten.

Endgültige Gewissheit erlangen Sie bei einem Arztbesuch. Anhand eines Bluttests oder eines vaginalen Ultraschalls überprüft der Arzt, ob Sie ein Baby erwarten oder nicht.

Tipp von Gynäkologin Dr. Verena Breitenbach
  • Wenn Sie nicht sicher sind, unbedingt den Frauenarzt aufsuchen.
Der Text wurde von einem Arzt geprüft

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.

 
 
1. Tag der letzten Periode
 
Dauer des Zyklus
Tage
 
 
 
 
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
Meaning of symbols
Starting period
fertile
ovulation
Test possible
 
Der Text wurde von einem Arzt geprüft

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.

 
 
1. Tag der letzten Periode
 
Dauer des Zyklus
Tage
 
 
 
 
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
Meaning of symbols
Starting period
fertile
ovulation
Test possible
 
Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden