Malen & Basteln - Kinder malen sich ihre Welt

Malen und Basteln fördern die kindliche Entwicklung, machen Spass und sorgen für Beschäftigung in fast jeder Situation. Auch unterwegs sind Kinder mit Malutensilien und Bastel-Sets ausreichend beschäftigt.

Artikel 1 bis 120 von 385
Artikel 1 bis 120 von 385

Für jedes Alter und jede Entwicklungsphase die passenden Mal- und Zeichenmaterialien

Dank grossflächiger Malfelder werden bereits die Allerkleinsten ab zwei Jahren zu Künstlern. Mit etwa drei Jahren lassen sich schon die ersten «Malen nach Zahlen»-Bücher mit altersgerechten Motiven und nummerierten Ausmalfeldern kinderleicht umsetzen. Mandalas und andere Schablonen sind ab vier Jahren zu empfehlen. Für kleine Kreative ab fünf Jahren eignen sich dann auch Strassenmalkreide, Tafeln und Co.

Je älter die Kleinen werden, desto detailgetreuer werden auch die Schablonen und Malvorlagen.

Kindermalen mit Maltafeln und Malmatten

Es gibt nicht nur verschiedene Stifte wie Buntstifte, Filzstifte und Kreiden, sondern auch tolle Sets für kleine Künstler in ihrem ersten Malatelier. Magnet- und Zaubertafeln erlauben das Erschaffen von immer neuen Kunstwerken, die schon im nächsten Moment wieder weggewischt werden können. Beiliegende Stifte haben keine Mine, sodass Kinder damit nur auf der Tafel malen. Eine Tafel mit Kreide und Schwamm ist eine klassische Möglichkeit, Kleinkindern das Zeichnen entdecken zu lassen. Mit Strassenkreiden entstehen Kreationen auf Pflastersteinen.

Aqua Doodle ist eine Malmatte mit einer Fläche, die sich durch Wasserkontakt verändert. Nach dem Trocknen von Aqua Doodle ist das Kunstwerk verschwunden und die Malmatte bereit für neue Werke.

Besondere Maltechniken und Malutensilien

Mithilfe von Schablonen entstehen professionelle Figuren oder Formen auf Papier. Die Kinder können verschiedene Farben zur Erstellung benutzen oder die entstandenen Figuren selbst ausmalen. Bei Fingerfarben werden Stifte überflüssig. Mit Window Color malen Kinder mit den Farben auf Fensterscheiben, Spiegeln oder anderen Glasflächen. Die entstandenen Kunstwerke lassen sich abziehen. Auch Fenstermalkreide dient zur Verschönerung von Glas, allerdings kann diese nur durch Abwischen entfernt werden.

Basteln und Gestalten: dem Erfindergeist freien Raum lassen

Wenn Kinder genügend Zeit und Musse zum Basteln und Gestalten haben, dann entstehen oftmals Kreationen, über die Erwachsene nur staunen können und die lange als Andenken die eigenen vier Wände zieren. Aus Farbe, Klebstoff und verschiedenen Materialien gestalten schon die Kleinsten farbenfrohe Figuren, lustige Tiere oder völlig abstrakte, fantasievolle Gebilde, die den Erfindungsreichtum und die Schaffenskraft der Kinder eindrucksvoll in Szene setzen.

Basteln mit Kindern: pädagogisch wertvoll

Werken, Handarbeiten, Basteln und Malen sind wertvolle Tätigkeiten, die die kindliche Entwicklung auf vielfältige Weise fördern. Üben sich Kinder schon frühzeitig darin, können sie später in der Grundschule alle Werkzeuge, wie Bleistift, Schere und Füller, sicher benutzen. Bereits Kleinkinder entwickeln beim freien Malen und Basteln eine bemerkenswerte Handgeschicklichkeit. Sie benötigen in der Regel nur ein paar Buntstifte, etwas Papier und ungefährliche Bastelmaterialien, wie Kork, Wolle oder Knete. Beim Basteln und Gestalten mit Naturmaterialien lernen sie ihre Umwelt kennen und im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen. Aus Moos, Tannenzapfen, Blättern, Kastanien und Zweigen lassen sich mit etwas Fantasie einzigartige und kostengünstige Kunstwerke herstellen. Generell lockt beim Basteln mit Kleinkindern eher das "Unfertige" als der teure Experimentierkasten oder das aufwendige Bastelset. Haben sie hier doch die Möglichkeit ihre künstlerische Kreativität grenzenlos einzusetzen.

So früh wie möglich verschiedene Basteltipps mit Kindern ausprobieren

Sobald der Nachwuchs nicht mehr alles in den Mund steckt und einen Stift ordentlich halten kann, sollten ihm Papier, Stifte und ungefährliche Bastelmaterialien zur Verfügung stehen. Da Kinder sich in ihrer Schaffenskraft regelrecht vergessen können, ist es sinnvoll, den Kreativbereich mit grossflächigen Unterlagen, z. B. einem alten Tischtuch oder einem ausgedienten Bettlaken, abzudecken. Dann sind Klebereste und Farbspritzer kein Problem. Im Kindergarten- und insbesondere im Vorschulalter ist der Erfindungsreichtum scheinbar unerschöpflich. In dieser Zeit sollte dem Nachwuchs stets genügend Bastelmaterial in unterschiedlicher Qualität angeboten werden. Neben Blättern, Farben, Stiften und Pinsel, sind nun Kleber, Stoffreste, Wolle, Blumendraht, Bänder, Nägel, Holzstücke und Kork gefragt. Auch das Basteln und Gestalten mit Knete, spezieller Modelliermasse, Pfeifenputzern und anderen aussergewöhnlichen Materialien macht Kindern in diesem Alter besonders viel Freude. Geübte Bastler dürfen unter der Aufsicht von Erwachsenen Werkzeuge, wie Schere, Nähzeug, Schraubenzieher oder Hammer, zur Hilfe nehmen.

Weihnachtsbasteln mit Kindern: die Wartezeit verkürzen

Feiertage spielen bei Kindern eine grosse Rolle. Die meisten verspüren in der Zeit davor soviel Vorfreude, dass sie jede Ablenkung dankbar annehmen. Basteln und Gestalten für Weihnachten, Ostern oder den eigenen Geburtstag ist eine schöne Möglichkeit die ganze Familie auf das bevorstehende Feste einzustimmen. Insbesondere für das Weihnachtsbasteln mit Kindern gibt es unzählige Vorschläge und kreative Ideen, die sich später sogar für die Festtagsdekoration eignen. Auch selbstgebastelte Geschenke sind für Schenker und Beschenkten immer wieder ein Highlight. Die einzigartigen Kunstwerke spiegeln den Eifer und die Hingabe des kleinen Künstlers wider. Sie erfreuen Eltern und Grosseltern und erfüllen die Kinder mit viel Stolz.

Tolle Bastelideen mit Kindern umsetzen

Das Internet liefert unter "Bastelideen Kleinkinder" jede Menge Anregungen, wie das Basteln mit Kleinkindern gelingt. So wird aus einem Kartoffelnetz, einem biegsamen Zweig und einigen schmückenden Deko-Accessoires im Handumdrehen ein hübscher Traumfänger und aus zwei braun bemalten Klorollen ein lustiger Dackel. Ein leeres, mit farbigem Transparentpapier beklebtes Marmeladenglas verwandelt sich zum schicken Windlicht, das ebenfalls zu den besonders einfachen Bastelideen Kleinkinder zählt.

Malen & Basteln im Überblick:

  • Malen und Basteln fördern die Motorik, Konzentration, räumliches Denken und Fantasie
  • Für Kinder ab 18 Monaten empfehlenswert
  • Schablonen, Bastelsets und Mandalas trainieren Feinmotorik und Kreativität
  • Strassenkreide und Tafeln ab dem fünften Lebensjahr geeignet
  • Es gibt eine grosse Auswahl an Stiften, Malmatten und Maltafeln
  • Bei Bastelsets, Knete, Modelliermasse etc. auf Schadstofffreiheit achten