MAXI-COSI Hochstuhl Moa

Mehr von MAXI-COSI
Beyond Graphite
CHF 148.00
Auf Lager
Beyond White
CHF 148.00
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

Teilen
MAXI-COSI Hochstuhl Moa
MAXI-COSI Hochstuhl Moa
Anzahl:
  • Maximales Ladegewicht (in kg): 20

MAXI-COSI Hochstuhl Moa

Produktbeschreibung

In einem Zuhause mit Kleinkindern zählt jeder Zentimeter. Wir haben einen stilvollen 8-in-1-Mehrzweck-Hochstuhl für die ersten 5 Lebensjahre deines Kindes entwickelt. Der Maxi-Cosi MOA passt sich der Entwicklung des Kindes an und lässt sich von einem Hochstuhl in einen niedrigen Hocker, eine Sitzerhöhung, einen Kleinkinderstuhl und einen praktischen Tisch mit Stuhl verwandeln. Der perfekte Ort für dein Kind – zum Essen, Spielen und Wachsen.

Komfort

Dank dem modularem Design des Maxi-Cosi MOA, lässt er sich einfach an die nächste Entwicklungsstufe deines Babys anpassen. Die leicht verstellbare Fussstütze und der Gurt sorgen für den Komfort des Babys. MOA erfindet sich über fünf Jahre hinweg ständig neu und wächst mit deinem Kind mit.

 

Benutzerfreundlichkeit

MOA ist auf einzigartige Weise anpassungsfähig und kann auf 8 verschiedene Arten umgestaltet werden. Anstatt 8 verschiedene, platzintensive Produkte kaufen zu müssen, brauchst nur noch einen einzigen Hochstuhl. Jede Mutter oder jeder Vater weiss, dass das Füttern oft chaotisch abläuft. Aber dank seiner wasserabweisenden, maschinenwaschbaren Einlage, des spülmaschinenfesten Tabletts und des waschbaren Gurts lässt sich der MOA super schnell und einfach blitzsauber halten.

 

Das einzigartige und innovative modulare Design des Maxi-Cosi MOA macht seine Installation und Anpassung super einfach. Die rutschfesten Gummifüsse sorgen dafür, dass der MOA an Ort und Stelle bleibt und dein Kind sich sicher bewegen kann. Dank des leichten Designs lässt er sich mühelos tragen.

 

Altersspanne

Dieser Mehrzweck-Hochstuhl kann ab 6 Monaten bis zu einem Alter von 5 Jahren verwendet werden. Der MOA passt sich dem Wachstum und der Entwicklung deines Kindes an. Als Hochstuhl und Sitzerhöhung trägt der MOA dein Kind ab 6 Monaten und bis zu einem Alter von ca. 3 Jahren (max. 15 kg). Wenn du ihn als Hocker oder niedrigen Hocker mit Tisch verwendest, kann dein Kind den MOA ab 3 Jahren bis zum Alter von 5 Jahren verwenden.

 

Design

Eltern brauchen Möbel, die für ihre wachsende Familie geeignet sind, ohne beim Stil Kompromisse eingehen zu müssen. Mit seinen modernen Linien, dem minimalistischen Design und den stilvollen Farben sieht der MOA in jedem Modus höchst elegant aus. Keine versteckten Ritzen, in denen sich Lebensmittelreste ansammeln, luxuriöse Lackierungen und funktionale Stoffe – der MOA ist ein Designstück, auf das du stolz sein kannst.

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Bewertungen
15
Fragen/Antworten
0/0
vor 3 Monaten

Gutes Konzept, aber die Umsetzung krankt ...

Ich habe den Hochstuhl vor mehr als 4 Monaten gekauft, weil ich einen Hochstuhl haben wollte, der nicht zu klobig den halben Tisch besetzt. Insgesamt finde ich den Hochstuhl gut. Das Konzept mit dem Tisch direkt am Stuhl geht super auf, auch dass man die Abdeckung des Tisches abnehmen und direkt abspülen kann ist super. Was ich besonders mag, ist, dass er relativ leicht und kompakt ist und sich wieder auseinander bauen lässt, was super ist, um ihn im Auto mitzunehmen, wenn man z. B. länger auf Besuch bei jemanden sein möchte usw. Das alles sind Punkte, warum ich den Stuhl wieder kaufen würde, wenn es eine Überarbeitung des Stuhls gäbe, eine Version 2 ... Denn: Er hat im Moment noch zu viele Kinderkrankheiten in seiner technischen Umsetzung. Er entspricht nicht der üblichen Qualität, die ich bisher von Maxi-Cosi gewohnt war. Z. B. der Tisch: Der soll sich einfach abnehmen oder adjustieren lassen und das Produktvideo lässt erahnen, alles lässt sich super easy zusammenstecken und auseinander bauen. Dem ist bei weitem nicht so. Denn die Führungen und Stecksysteme sind wohl ungenau gefertigt oder das Material schlecht gewählt, was weiß ich ... Jedenfalls ist das Zusammenstecken oder Adjustieren schwerfällig und die Teile verklemmen sich gerne und lassen sich teilweise nur mit zwei Händen unter viel rütteln bewegen oder gar nur mit viel Kraftaufwand zusammen stecken, etc. Und genau hier liegt das große Problem dieses Stuhls: Seine schlechte Umsetzung macht die tägliche Nutzung teils zum Ärgernis. Denn um das Kind in den Stuhl zu setzen oder herauszuholen, möchte man den Tisch gerne etwas nach vorne verschieben. Doch dass geht nicht so easy wie das Video suggeriert. Der Tisch klemmt regelrecht auf seiner Schiene immer wieder und man benötigt oft beide Hände um den Tisch unnötig aufwändig nach vorne zu ruckeln. Dasselbe betrifft die Schnallen des Gurtes, die sind so fummelig und unnötig weit unter dem Tisch platziert, dass es immer ein Gefummel ist, das Kind anzuschnallen. Zudem ist die Schnalle so billig gearbeitet und konzipiert, ... ich verstehe nicht, warum hier nicht die Schnalle so gefertigt ist, wie bei den Kindersitzen. Das Sitzpolster verrutscht gerne, was noch okay ist. Aber um das Sitzpolster zu reinigen, muss man die Gurte durch die viel zu kleinen Öffnungen des Sitzpolsters quetschen. Das ist nicht so intuitiv wie gesagt, denn die Öffnungen sind eng und die Schnallen quadratisch, sie lassen sich nur mühsam mit der kürzeren Seite durch die Öffnungen zerren. Was bei einer Öffnung noch vertretbar ist, aber bei fünf eine Tortur. Konsequenz: Man lässt das Polster lieber länger verdrecken. Die spontane Reinigen des Sitzpolsters funktioniert nicht wirklich gut. Und die Stuhlbeine: Die unteren Hälften lassen sich relativ einfach an- und abstecken, aber die obere Hälften, die direkt am Stuhl befestigt werden, sind so schwerfällig im Einbau und Ausbau, dass ich sie bisher nicht wieder heraus genommen habe. Zudem tarnen sich die Beine mit ihrer Holzoptik auf Holzboden sehr gut und da sie relativ ungewöhnlich weit abstehen, der Kippstabilität wegen, stolpert man gerne darüber, das nervt. Auch hier: Warum diese Fake-Holz-Optik und nicht eine coole moderne Farbe? Sähe besser aus und ist besser zu sehen. Grundsätzlich die Optik: Das Grau ist noch erträglich, aber ich denke, man könnte auch etwas Farbe wagen und den Stuhl in mehreren Farbvarianten anbieten als nur dieses triste, langweilige sehr technisch wirkende Grau mit dieser billigen schlechten Fake-Holzoptik. Denn dieser Alu-Plastik Verschnitt lässt den Stuhl nicht nur insgesamt kühl und nüchtern wirken, sondern auch etwas billig. Ich würde die ganzen Plastikteile und die Alu-Beine in einer schicken Farbe anbieten und schon würde der Stuhl wirklich gut aussehen. Doch dieses Gewisse etwas fehlt ihm im Moment. Fazit: Die Grundidee des Stuhls ist super. Aber die Umsetzung und das Design für Maxi-Cosi und den Preis einfach nicht gut gelöst. Der Stuhl ist stabil und steht gut da, aber für den Preis und eine Marke wie Maxi Cosi hätte ich deutlich mehr Feinschliff und Design erwartet. Darum hoffe ich, dass es bald ein Modell 2 geben wird, was diese Kinderkrankheiten in der Umsetzung und dem Design beseitigen wird. Würde ich den Stuhl noch mal kaufen? So wie er aktuell umgesetzt ist, nein. Aber vom Konzept her: Ja.
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 6 Monaten

Preis/Leistung naja

180€ sind doch etwas happig, zumindest hätte ich dafür echt Holz Beine erwartet. Leider sind diese nur aus Alu und werden wohl schnell mit Dellen übersäht sein :( zum Glück habe ich den Stuhl für 80€ erworben, damit kann ich leben in der Hoffnung er überlebt auch 5 Jahre. Der „Stumpen“ der am Tisch (für Hochstuhl) zwischen den Beinen ist geht nicht bis zum Sitz runter und man kann sich im Zwischenraum einklemmen. Das gesamt Konstrukt ist extrem leicht gebaut und ich hätte es mir etwas schwerer gewünscht denn dann macht es auch einen stabileren Eindruck.
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 8 Monaten

Ein wirklich schöner und praktischer Stuhl

Habe diesen Stuhl gekauft, da mein Sohn am Esstisch mit essen soll sowohl auch mal alleine an seinem Tisch. Da diese Stuhl so umzubauen ist, habe ich mich für diesen entschieden. Er ist echt super praktisch dafür und sieht auch noch in seine anthrazit Farben sehr schön aus, die Füße sind aus Aluminium aber im Dekor Holz (Buche). Im Sitz ist noch eine Einlage drin damit er bequemer ist und was wirklich toll dran ist, er kann da sowie aus anderen Stühle nicht unterhalb raus rutschen. Kann den Kinderstuhl von MaxiCosi wirklich empfehlen unsere Nachbarn sind auch sehr begeistert davon und werden sich diesen auch kaufen. 5 Von 5 Sterne!
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 8 Monaten

Toller Hochstuhl

Toller Hochstuhl trotz hohem Preis.... Der Maxi Cosi Moa ist wirklich klasse, wir hatten voher nur unseren alten Holz Hochstuhl und wollten und wollten unbedingt mal einen anderen ausprobieren. Obwohl uns der Hohe Preis etwas länger hat überlegen lassen sind wir froh ihn gekauft zu haben ! Qualität wirklich sehr gut und super einfach zusammen und um zu Bauen . Können den Hochstuhl bedenkenlos weiterempfehlen!
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 8 Monaten

Toller Hochstuhl

Insgesamt sind wir mit dem Hochstuhl sehr zufrieden und können ihn weiterempfehlen. Aufgrund des Klick Systems und der verständlichen Anleitung war er schnell aufgebaut. Unsere Maus ist noch recht klein, sodass wir die höchste Stufe nutzen. Praktisch ist, dass der Stoffeinsatz leicht zu reinigen und waschbar ist. Ebenso der herausziehbare Tischaufsatz. Der Maxi-Cosi Moa kann aufgrund der Umbaumöglichkeiten auch noch einige Jahre weiter genutzt werden, sodass man am Ende einen kleinen Tisch mit separatem Stuhl hat. Der Hochstuhl besteht insgesamt aus Plastik und ist recht robust und standsicher. Wir haben die weiße Variante gewählt, sodass er sich auch optisch gut in die Wohnung einfügt. Für Eltern, die einen Stuhl ab Geburt suchen, wäre es wünschenswert, wenn dieser Hochstuhl auch einen Aufsatz zum Hineinlegen des Babys hätte.
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 8 Monaten

Vielseitigkeit siegt

Ich habe nach einem Hochstuhl für mein Kind gesucht und bin nach langer Suche auf den Moa 8in1 gestoßen und war im ersten Moment vom Preis erschrocken. Nach reiflicher Überlegung habe ich ihn mir geholt und erlebe seit diesem Tag jeden Tag Freude. Das Grau ist einfach stilisch und zeitlos, es passt perfekt in unsere Wohnung und zu unserem Einrichtungsstil. Das Material ist hochwertig und robust, lässt sich easy abwischen. Unser Kind sitzt einfach super darin und wir können es kaum erwarten in den nächsten Monaten die nächsten Funktionen auszutesten. Aktuell ist der Hochstuhl unser Favorit, sowie für unterwegs der Sitz auf dem Stuhl. Die Befestigungsbänder sind ganz toll einfach verstaut und können so im Handumdrehen verfügbar sein. Wir sind sehr glücklich damit, vor allem aber unser Baby. Wir können ihn empfehlen und lasst euch nicht vom Preis abschrecken, erlebt es einfach.
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 8 Monaten

Überzeugend

Von Anfang bis Ende durchdacht. Zum einen die vielen Möglichkeit für alle Lebenslagen, kleine Abmaße für den Transport, ein wirklich tolles Design und eine absolute Zufriedenheit bei Eltern und Kind. Wir nutzen vor allem aktuell die Hochstuhlfunktion für unser Kind, er sitzt gut und sicher durch die 5 Punktfixierung sowie den Tisch. Einfach toll, nicht jede Sekunde muss ich nach ihm schauen und er kann sich selbst beschäftigen. Das Material ist robust, lässt sich kinderleicht reinigen und ist wie gesagt optisch ansprechend. Die Verarbeitung ist hochwertig und alle Griffe und Einschübe gehen leicht ohne billig zu wirken. Der Aufbau gelang super schnell in einigen Minuten und war selbsterklärend. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre um auch die anderen Sitzmöglichkeiten auszuprobieren. Preis-/Leistung überzeugt.
dorel.eu Ursprünglich erschienen auf dorel.eu
Alles anzeigen Weniger anzeigen
Alle 15 Bewertungen anzeigen