Wickeltisch-Heizstrahler - Wohlig warmes Wickeln

Gerade wenn die Raumtemperaturen einmal nicht so angenehm sind, können Wickeltisch-Heizstrahler das Wickeln deutlich angenehmer gestalten. Standheizstrahler ermöglichen Mobilität beim Standort, Wandheizstrahler können direkt über der Wickelkommode angebracht werden.

Artikel 1 bis 9 von 9
Artikel 1 bis 9 von 9

Heizstrahler – Wärme fürs Baby beim Wickeln

Wenn Mama und Papa bereits während der Schwangerschaft das Kinderzimmer mit allem Nötigen einrichten, sollte der Heizstrahler für den Wickeltisch ganz weit oben auf der Liste stehen – gerade bei Winterbabys. Mittlerweile gehört er fest zur Baby-Erstausstattung, denn er sorgt für wohlige Wärme beim Wickeln an kalten Tagen. Damit die gemeinsame Zeit am Wickeltisch sicher und unbeschwert wird, sind beim Kauf einige wenige, aber wichtige Dinge zu beachten. Welche das sind, erfahren werdende Mamas und Papas in diesem Ratgeber.


Diese Berater könnten dich auch interessieren

Berater Windeln

Rund 6.000 Windeln benötigt ein Baby bis zu seinem dritten Lebensjahr. Eine erstaunlich grosse Zahl, auf die Eltern vorbereitet sein müssen. Schon bevor das Kind geboren ist, sind Vorbereitungen notwendig: Ein rückenfreundlicher Wickeltisch, passende Kleidung – und natürlich bequeme Stoff- oder Wegwerfwindeln für die Kleinen. Wer sich über die unterschiedlichen Arten von Windeln informieren möchte und hilfreiche Tipps rund ums Thema Wickeln sucht, wird in diesem praktischen Ratgeber fündig.

> zum Windeln Berater


Berater Windeleimer

Steht Familienzuwachs ins Haus, kommt die Frage auf, wie Babywindeln hygienisch und möglichst ohne Geruchsentwicklung entsorgt werden können. Denn spätestens, sobald Kinder Beikost zu sich nehmen, kann dies ein Problem darstellen, das am besten durch einen speziellen Windeleimer gelöst werden kann. Was diese Eimer besonders macht und was es beim Kauf zu beachten gibt, klärt der folgende Ratgeber.

> zum Windeleimer Berater


Verwandte Magazinartikel zum Thema Heizstrahler & Wickeln

Babys Stuhlgang: Was sagt der Windelinhalt über das Befinden aus? - jetzt informieren!

Babys Stuhlgang: Was sagt der Windelinhalt über das Befinden aus?

Die Art des Windelinhalts ist stark mit den Entwicklungsschritten eines Babys verbunden - In einigen Fällen können die Konsistenz, der Geruch und die Farbe des Stuhlgangs allerdings auch Hinweise auf eine Erkrankung geben.

Zum Artikel: Babys Stuhlgang: Was sagt der Windelinhalt über das Befinden aus?

Erstausstattung für mein Baby - jetzt informieren!

Erstausstattung für mein Baby

Seine erste Kleidung benötigt das Baby unmittelbar nach der Geburt - Der Kauf der Erstausstattung für ihr Baby macht werdenden Mamas meist sehr viel Freude. Die "tausend kleinen Dinge" für das Baby und das Kinderzimmer wollen jedoch gut geplant sein. Unser Überblick hier zeigt, welche Anschaffungen für die ersten Lebenstage wichtig sind.

Zum Artikel: Erstausstattung für mein Baby

Ab wann können sich Babys drehen und wie können sie dies fördern? - jetzt informieren!

Ab wann können sich Babys drehen und wie können sie dies fördern?

Babyentwicklung: das Herumdrehen - Vom Bauch auf den Rücken und umgekehrt. Von rechts nach links und von links nach rechts. Mit der stärkeren Kontrolle der Kopfbewegungen und der Stärkung der Nackenmuskulatur wird Ihr Baby lernen, sich hin- und herzudrehen. Bei einigen Babys erfolgt das Lernen des Herumdrehens parallel mit dem Sitzenlernen.

Zum Artikel: Ab wann können sich Babys drehen und wie können sie dies fördern?

Ihr Baby im 2. Monat - jetzt informieren!

Ihr Baby im 2. Monat

Nach den ersten vier Wochen bemerken viele Eltern, dass ihr Baby langsam immer mehr Babyspeck anlegt und noch rascher wächst. Auch die Bewegungsfreude sowie gezielte Blicke nehmen zu.

Zum Artikel: Ihr Baby im 2. Monat