Partnerschaft & Intimität - Produkte für romantische Momente

Mit der Schwangerschaft und Geburt verändert sich der Körper einer Frau und auch ihr Bedürfnis nach Sex. Die meisten frischgebackenen Mütter brauchen etwas Zeit, bis sie intime Zweisamkeit wieder entspannt geniessen können. Mit Produkten wie Verhütungsmitteln, Gleitgel, Pleasure-Ringen oder Vibratoren lässt sich das Liebesspiel während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt aufregend gestalten.

Artikel 1 bis 61 von 61
Artikel 1 bis 61 von 61

Verhütungsmittel und Beckenbodentraining

Durch Schwangerschaft und Geburt wird die Muskulatur des Beckenbodens extrem belastet und geschwächt. Die Folge eines schwachen Beckenbodens sind Harn- und Stuhlinkontinenz. Um diesen unangenehmen Auswirkungen vorzubeugen, sollten Mütter ab der sechsten Woche nach der Geburt mit leichtem Beckenbodentraining mit Hilfen unter anderem von Nuk oder Billy Boy beginnen. Neben dem Training in den Rückbildungskursen empfiehlt sich ein regelmässiges Training zu Hause mit Beckenbodentrainern. Die Stärkung der Muskulatur und eine bessere Durchblutung sorgen übrigens auch für ein intensiveres Empfinden beim Sex – nicht nur bei der Frau, sondern auch beim Mann.

Kein weiterer Kinderwunsch? Deswegen ist Verhütung nach der Geburt wichtig
Wer nach einem Kind nicht sofort noch mal schwanger werden möchte, sollte die Verhütung nicht vergessen. Auch stillende Mütter können schwanger werden. Kondome von Billy Boy oder Durex in verschiedenen Grössen, mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und mit einer feuchten Beschichtung sind nach der Geburt ein einfaches und effektives Verhütungsmittel.

Gleitgel und Sexspielzeug

Nach der Geburt leiden viele Frauen unter einer trockenen Scheide: Durch einen Mangel des Hormons Östrogen trocknen die Schleimhäute aus. Das kann nicht nur zu Juckreiz und Brennen führen, sondern auch zu unangenehmen Beschwerden während des Geschlechtsverkehrs. Schnelle Abhilfe bieten hier Gleitgels. Diese lassen sich mit und ohne Kondom verwenden, ersetzen aber keine Verhütungsmittel. Die Gels lassen sich leicht auftragen und sorgen für ein natürliches und sinnliches Empfinden. Intime Momente sind auch für ein frisch gebackenes Eltern-Paar wichtig. Mit Sexspielzeug wie Vibratoren oder Pleasure-Ringen lässt sich die Lust stimulieren.

Partnerschaft & Intimität im Überblick:

  • Kondome sind nach der Geburt ein einfaches und wirksames Verhütungsmittel
  • Mit Beckenbodentrainern lässt sich die Muskulatur des Beckenbodens stärken und festigen
  • Gleitgels bewahren vor Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Mit Sexspielzeug lassen sich intime Momente abwechslungsreich gestalten