Kinderhosen für Babys und Kleinkinder

Süss sollen sie aussehen und vor allem bequem sein, damit die kleinsten Familienmitglieder sich rundum wohlfühlen. Die Rede ist von Kinderhosen, die von bekannten Babyausstattern in unterschiedlichen Schnitten und aus verschiedensten Materialien angeboten werden. Worauf Eltern neben der Wahl der richtigen Grössen beim Kauf besonders achten sollten, haben wir hier zusammengefasst.

Artikel 1 bis 120 von 487
Artikel 1 bis 120 von 487

Schick, bequem und praktisch - Kinderhosen & Jeans für kleine Racker

Kinderhosen und Jeans gehören bereits ab der Geburt zu den Basics. Sie schützen die Kleinen vor Schmutz, Kälte und Nässe. Da Kinderhosen zur Oberbekleidung gehören, spielt die Optik eine wesentliche Rolle. So locken zahlreiche Hersteller mit einer tollen Auswahl, bei der fröhliche Farben und niedliche Designs auf den ersten Blick verzaubern. Trotz allem sollte der Fokus bei Kinderhosen und Jeans aber vorrangig auf Qualität und Alltagstauglichkeit liegen.

"Die sind da so schnell raus gewachsen …"

… ist ein beliebter Spruch, um beim Kauf einer Kinderhose zu einem billigen Modell zu greifen. Doch bei Kindermode gilt: Je jünger das Kind, umso hochwertiger die Kleidung. Die Haut eines Kindes, insbesondere die von Säuglingen, ist sehr empfindlich und muss besonders pfleglich behandelt werden. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder hautsympathische, schadstofffreie und atmungsaktive Kleidung tragen. Kinderhosen aus reiner Baumwolle, am besten in Bio-Qualität, sind somit die beste Wahl.

Altersgerechte und alltagstaugliche Hosen für Kinder

Wird der Nachwuchs mobil, müssen robuste Kinderhosen her. Im Krabbelalter sind Jeans und Cordhosen mit verstärkten Kniepartien perfekt. Auch in bequemen Leggings, Sweat- und Jogginghosen lässt es sich prima durch die Wohnung robben und krabbeln. Um den Bewegungsdrang nicht einzuschränken, sind grosszügige Schnittformen und ein elastischer Bund perfekt. Latzhosen sind besonders dafür geeignet, draussen an der frischen Luft zu spielen. Sie sorgen dafür, dass das Unterhemd samt Sweatshirt oder Pullover beim Toben und Spielen am rechten Platz bleibt. Generell ist darauf zu achen, dass sich Knöpfe und schmückende Applikationen an Kinderhosen nicht ablösen lassen. Sonst besteht die Gefahr, dass sich Kleinkinder diese Dinge in den Mund stecken und daran ersticken.

Jeans - der Modeklassiker bei Gross und Klein

Im Kindergarten- und Grundschulalter sind Jeanshosen und -röcke der Renner. Wie bei den Grossen werden Jeans für Kinder in verschiedenen Passformen angeboten. Jeans können das ganze Jahr über getragen werden. Selbst im Sommer kommen sie als Shorts oder Bermudas gross raus. Waren im Baby- und Kleinkindalter noch zarte Pastellfarben angesagt, sind nun knallige Farben und auffällige Prints der Hit. Doch bei starken Einfärbungen gilt es ganz besonders auf Schadstoffbelastungen zu achten. Anerkannte Textil-Gütesiegel, wie z. B. OEKO-Tex® Standard 100 oder bluesign®, geben in diesem Fall Sicherheit. Generell sollten Kinderhosen und Jeans bei einer Mindesttemperatur von 40°Celsius in der Maschine waschbar sein.

Zusammenfassend für Kinderhosen und Jeans

  • im Säuglingsalter: weiche, atmungsaktive und hautsympathische Materialien wählen
  • bei Krabbelkindern: robuste Stoffe und hochwertige Verarbeitung (z. B. doppelte Nähte, feste Knöpfe)
  • Neukleidung mit auffälligen Geruch meiden
  • Maschinenwäsche bei mind. 40°