Nuggikette - Den Nuggi fest im Griff

Unsere bunten und lustigen Nuggiketten und Nuggibänder sorgen dafür, dass der Nuggi nicht so schnell verloren geht. Finden Sie hier eine Auswahl mit verschiedenen Materialien wie Holz, Kunstoff oder Fleece.

Artikel 1 bis 52 von 52
Artikel 1 bis 52 von 52

Nuggikette - ein praktisches und hübsches Baby-Accessoire

Eine Nuggikette erleichtert Eltern den Alltag. Babys, die zum Einschlafen oder zur Beruhigung einen Nuckel brauchen, spucken diesen gerne aus. Eine Schnullerkette sorgt dafür, dass der Nuggi nicht verloren geht. Nuggiketten werden aus Holz, Textilien oder Kunststoff hergestellt. Dank verschiedener Ausstattungsmerkmale regen Nuckelketten die kindliche Entwicklung an.

Mit Nuggikette geht der Nuggi nicht verloren Schnullerketten kaufen Eltern in erster Linie aus funktionellen Gründen. Einen Moment unaufmerksam und der Schnuller landet auf dem Boden. Ein an der Babykleidung befestigtes Nuggiketteli garantiert, dass der Nuckel stets griffbereit ist. Die Anschaffung einer Nuckelkette ist dann sinnvoll, wenn Babys selbständig greifen können. Der Zeitpunkt für diesen Entwicklungsschritt ist individuell verschieden. Lässt das Saugbedürfnis nach, ist es Zeit Abschied von der Schnullerkette zu nehmen.

Vielseitige Materialien und Designs

Das Nuggiketten Material ist variabel und prägend für die Gestaltung der praktischen Helfer:

Schnullerbänder aus Textilien kratzen nicht, sind waschbar und langlebig. Nuggibänder besitzen ganz unterschiedlichen Designs von schlicht bis verspielt. Ob genäht oder gehäkelt, die Stoffbänder gibt es in fröhlichen Farben. Bei vielen Ketten laden niedliche Miniatur-Plüschtiere zum Spielen ein. MAM Schnullerketten sind mit Längenreglern ausgestattet, so dass das Schnullerband nach Bedarf gekürzt werden kann. Nuckelketten aus Holz finden sich mit verschieden geformten Perlen und Holzfiguren in verschiedenen Farbtönen. Renommierte Hersteller wie Hess-Spielzeug stellen Holzketten her, die durch ungiftige, speichel- und schweissfeste Farben Sicherheit garantieren. Holz-Nuggiketten bieten Babys haptische und optische Anreize. Eine Nuggikette aus Kunststoff ist besonders leicht. Bunte Farben und aufgedruckte Motive schenken dem Babyzubehör eine kindgerechte Optik. Hochwertige Kunststoff-Schnullerketten enthalten keine Weichmacher und sind unbedenklich.

Schnullerketten für langen Gebrauch Eine ausgezeichnete Verarbeitung und strapazierfähige Materialien sind Grundvoraussetzungen für eine lange Lebensdauer. Teile wie der Clip-Mechanismus, die häufig benutzt werden, müssen besonders robust sein. Reissfestigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor, damit die Kette kindlicher Experimentierfreude standhält. Beschädigte Nuckelketten sollten sofort entsorgt werden.

Befestigungsarten für Nuggiketteli und Nuggi Nuckelketten werden mit einem Schnullerkettenclip aus Metall oder Kunststoff sicher befestigt. Dekorative Motive verschönern die Metallclips. Befestigungen aus Kunststoff haben den Vorteil, dass sie an Textilien keine Gebrauchsspuren hinterlassen. Nuggis mit Ring können mittels einer Schlaufe am Ende der Schnullerkette angebracht werden. Für Schnuller mit Griff eignet sich eine Nuggikette mit Silikonring. Sicherheitsbestimmungen für Schnullerketten Hochwertige Nuggiketten entsprechen der neuen Europäischen Norm EN 12586. Sie schreibt folgende Ausstattungsmerkmale vor:

Eine Länge von 22 cm Ungiftige Materialien und Farben nach DIN EN 71 (Sicherheit für Spielzeug) Farbechtheit Rost- und nickelfreie Clipverschlüsse Hohe Reissfestigkeit der Schnüre

Zwei Ventilationslöcher

Nuckelketten sollten ausschliesslich an der Kleidung des Kindes angebracht und immer unter Aufsicht angewendet werden! Schnullerketten hygienisch reinigen Eine Reinigung mit warmem Wasser und einem sauberen Tuch reicht vollkommen aus. Abtrocknen und das Nuggikettli ist wieder einsatzbereit. Spülmittel und andere Reinigungsmittel sind ungeeignet, da Rückstände in Babys Mund landen können.
Was ist beim Kauf von Nuggiketten zu beachten? Wer eine Nuggikette kauft, sei es für das eigene Kind oder Grosskind, sollte einen genauen Blick auf Materialien und Verarbeitung werfen. Ist die Kette reissfest? Können sich Kleinteile lösen? Besitzt die Kette das GS-Gütesiegel? An Designs ist die Auswahl grenzenlos. Ob mit Holzperlen oder Plüschtieren, Nuggikettelis nicht nur praktisch, sondern oft das erste Spielzeug der Kleinsten.

Nuggiketten im Überblick:

**Nuggis gehen nicht verloren **Aus Holz, Stoff oder Kunststoff **Sichere Befestigung durch Schnullerkettenclip **Entsprechen der EU Norm EN 12586 **Fördern die kindliche Entwicklung