Baby-Body-Multipack – Basics für jeden Tag

Mindestens ein Baby-Body-Multipack gehört in jede Erstausstattung: Von den praktischen Einteilern kann man in den ersten Wochen und Monaten mit einem Kind nie genug haben.

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 29 von 29
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 29 von 29
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Der Kurzarm-Body – praktische Unterwäsche für Babys

Bis Kleinkinder trocken sind, tragen sie in der Regel einen Baby-Body. Der praktische Einteiler hält das Kind rundum warm. Ausserdem sorgt er dafür, dass die Windel nicht verrutscht. Für einen schnellen und unkomplizierten Windelwechsel sind alle Bodys im Schritt mit Druckknöpfen gestaltet: Diese lassen sich einfach öffnen und schliessen.

Der klassische Baby-Body von Herstellern wie Kanz, Absorba oder Sanetta hat kurze Ärmel und überlappende Schultern. So lässt sich die Kopföffnung beim An- und Ausziehen des Kindes leicht vergrössern und der Body kann leichter übergezogen werden. Ein Baby-Body-Multipack besteht meistens aus einem Set von zwei, drei oder vier Baby-Bodys.

Baby-Body-Multipack – Material und Verarbeitung

Bei keinem anderen Baby-Kleidungsstück sind das Material und die Verarbeitung so wichtig wie bei einem Langarm- oder Kurzarm-Body. Ab dem ersten Lebenstag liegt der Body direkt auf der empfindlichen, zarten Kinderhaut, die sich eigentlich unbedeckt am wohlsten fühlt. Wäschehersteller wie Petite Bateau oder Schiesser verwenden für die Herstellung ihrer Baby-Bodys deshalb sehr weiche, hautfreundliche Materialien wie Baumwolljersey oder elastischer Jersey.

Häufig stammt die für die Bodys verwendete Baumwolle aus biologischem Anbau. Genauso wichtig wie der Stoff ist auch seine Verarbeitung: Störende Nähte oder harte Knöpfe können die sensible Babyhaut irritieren. Gleichzeitig muss ein Baby-Kurzarm-Body sehr formstabil sein, denn er landet fast täglich in der Wäsche.

Baby-Body-Multipack – schlicht, gemustert oder mit ansprechenden Motiven

Ein Baby-Body-Multipack enthält entweder Bodys in unterschiedlichen Design-Varianten oder mehrere identische Kleidungsstücke. Ob ganz schlicht in Weiss, hellen Farben, geringelt, gepunktet oder geblümt – beim Design orientieren sich die Wäschehersteller von Baby-Bodys an den Mustern und Farben der Kinderunterwäsche.

Bei den Bodys für Mädchen überwiegen Farbtöne wie Rosa, Weiss, Pink und Rot, während Buben-Bodys meist in den Farben Hell- und Dunkelblau, Weiss und Grün gestaltet sind. Oftmals sind die weichen Kurzarm-Bodys auf der Vorderseite mit einem originellen Druck verziert, etwa einem Fahrzeug oder einem Tier. Aussagekräftig sind auch Schriftzüge wie «Schmusekatze», «Little Miss Sunshine» oder «Adorable».

Baby-Body-Multipack im Überblick:

  • Der Baby-Body ist ein absolutes Basic für die ersten Lebensjahre eines Kindes
  • Er lässt sich im Schritt mit Druckknöpfen und am Ausschnitt mit überlappenden Schultern öffnen
  • Ein Baby-Body-Multipack enthält meist zwei, drei oder vier Baby-Bodys
  • Beim Kauf sollten Eltern auf hautfreundliches Material und eine ausgezeichnete Verarbeitung achten