Flaschenwärmer & Sterilisatoren

Für schnelles und unkompliziertes Erwärmen und Warmhalten von Babynahrung innerhalb von wenigen Minuten. Für mehr Hygiene im Alltag sorgen Sterilisatoren, die ganz einfach zu Hause genutzt werden können.

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 32 von 32
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 32 von 32
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Flaschenwärmer, Sterilisator und Co. erleichtern die Rundumversorgung

Mobil zu bleiben und dabei die Bedürfnisse der Kleinen stets im Blick zu behalten, ist manchmal leichter gesagt als getan. Vor allem dann, wenn das Baby noch die Flasche braucht. Hier hilft ein elektrisch betriebener Flaschenwärmer und Sterilisator.

Diese Arten von Flaschenwärmern gibt es

Schoppenwärmer, Babykostwärmer und Sterilisatoren gibt es in einer Vielzahl an Ausführungen. Die simpelste Variante bildet dabei die herkömmliche Flaschenwärmereinrichtung, die vorwiegend für das Erhitzen von Milch gedacht ist. Raffiniertere Systeme bieten neben dieser Funktion auch noch die Möglichkeit, unterschiedlichste Babynahrungsgefässe auf eine bestimmte Temperatur zu erhitzen, damit auch die Kleinsten ohne viel Aufwand im Nu eine warme Mahlzeit serviert bekommen.

Einige Systeme bieten neben dieser Funktion noch die Möglichkeit, unterschiedlichste Babynahrungsgefässe auf eine bestimmte Temperatur zu erhitzen. Diese Babykostwärmer stellen somit praktische Hilfsmittel dar, um schnell und unkompliziert Mahlzeiten für das Baby zuzubereiten. Babymilch sollte zum Verzehr 37° haben, sodass sie der Körpertemperatur entspricht. Auch Gerätschaften für mehrere Flaschen sind bereits erhältlich und für Familien mit mehreren Kindern äusserst effizient.

So funktionieren Flaschenwärmer

Die Bedienung der meisten Flaschenwärmer ist denkbar einfach: Sobald das Gerät mit Strom versorgt wird, kann es mit Wasser befüllt werden. Im Wasserbad werden dann Fläschchen oder Fertigkost mittels Dampf schonend auf die ideale Temperatur erwärmt. Babykostwärmer bieten gegenüber herkömmlichen Haushaltsgeräten wie der Mikrowelle den Vorteil, dass die Nahrung durch die gleichmässige geringe Wärmezufuhr schonend auf die gewünschte Temperatur gebracht wird und nicht überhitzt. Auf diese Weise bleiben wichtige Nährstoffe erhalten. Es gibt jedoch auch Modelle, die für die Erwärmung Infrarotlicht verwenden. Schoppenwärmer für unterwegs sind zudem meist mit einer Thermohülle ausgestattet, die dafür sorgt, dass Nahrung und Getränke länger warm bleiben.

Sterilisatoren für das Wohlbefinden des Kindes

Zum Wohle des Kindes ist Wert darauf zu legen, dass die Geräte schadstofffrei sind. Dies wird meist durch zertifizierte Gütesiegel belegt. Zudem eignet sich zur optimalen Hygiene ein Sterilisator, der zuverlässig Bakterien und Keime abtötet, die sich auf Fläschchen und Saugnapf ansammeln. Denn gerade Babys sind aufgrund ihres noch nicht vollständig ausgereiften Immunsystems anfällig für Viren und Keime. Bevor Schnuller und Fläschchen sterilisiert werden, müssen diese grundlegend von Milch und sonstigen Nahrungsrückständen gereinigt werden. Sterilisatoren reinigen durch die Kondensation von heissem Wasserdampf, sodass innerhalb von etwa zehn bis fünfzehn Minuten mikroorganische Krankheitserreger abgetötet werden.

Das gilt es bei Flaschenwärmern und Sterilisatoren noch zu beachten

Doch nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs kann Babynahrung mittels eines Flaschenwärmers auf eine angenehme Esstemperatur gebracht werden. Mit einem für Autos kompatiblen Adapter lassen sich mobile Flaschenwärmer im Auto anschliessen, sodass eine warme Versorgung auch auf längeren Fahrten gewährleistet ist. Hierbei wird einfach eine bestimmte Wassermenge in den Behälter gefüllt und erhitzt. Dann kann das Fläschchen oder die Babynahrung in den Wärmebehälter gestellt werden.

Ohne viel Aufwand und innerhalb weniger Minuten lässt sich das Essen für die Kleinen zubereiten. Natürlich sollte aber auch hier zunächst überprüft werden, ob die Esstemperatur auch wirklich angenehm ist. Sollte das Fläschchen nicht gleich verzehrt werden, ermöglicht die integrierte Warmhaltefunktion des Geräts auch unterwegs einen Essensaufschub.

Bei der Verwendung von Sterilisatoren gilt es Folgendes zu beachten: Sobald sich weisse oder braune Flecken auf dem Heizelement bilden, handelt es sich um Kalkablagerungen. Diese können die Funktion beeinträchtigen. Um zu entkalken, muss das Gerät zunächst vom Strom genommen werden und vollständig abkühlen. Mit einer Essig-Wasser-Mischung, die in den Wärmebehälter gefüllt wird, löst sich der Kalk im Normalfall ohne Probleme. Dieser Vorgang sollte mindestens alle zwei Wochen wiederholt werden. Sind die Ablagerungen besonders stark, empfehlen sich Zitronensäure oder handelsübliche Entkalkungssysteme.

Flaschenwärmer im Überblick:

  • Schnelles und unkompliziertes Erwärmen von Babynahrung
  • Mit integrierter Warmhaltefunktion
  • Für Flaschen und Babynahrungsbehälter erhältlich
  • Ein Sterilisator zur hygienisch einwandfreien Kindesversorgung
  • Zu Hause und unterwegs einsetzbar